vermoegen.jpg haubitz.jpg ristow.jpg brille.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten 2. Herren

Spielberichte 2. Herren

Pokalspiel 2.Herren VfB Hermsdorf vs. VSG Altglienicke

von Pressewart, 22.11.2018 17:17 Uhr

Am Pokalwochenende hatte unsere 2. M├Ąnner den VSG Alt-Glienicke zu Gast.
Von Anfang an wusste man das es ein schweres Spiel f├╝r unsere Hermsdorfer werden w├╝rde. Die G├Ąste hatten bisher in der regul├Ąren Saison die Bezirksliga fest im Griff und f├╝hren die Liga souver├Ąn an. Trotz des Wissens um die St├Ąrke des Gegners, ging man mit viel Selbstvertrauen in diese Partie. Man hatte nichts zu verlieren! mehr...

Spiel gegen Kickers Hirschgarten

von Pressewart, 06.11.2018 16:13 Uhr

Am letzten Heimspiel-Wochenende hatte die 2.M├Ąnner des VFB Hermsdorf, den Tabellensiebten, Kickers Hirschgarten zu Gast. Ein Gegner den man schlecht berechnen kann. So folgten auf hohe Siege auch hohe Niederlagen, weswegen die Hermsdorfer Jungs eher vorsichtig in die Partie gingen, um nicht gleich am Anfang b├Âse ├╝berrascht zu werden.
Nach insgesamt 3 Niederlagen in Folge, wollte man nun schlie├člich wieder auf die Siegerstra├če. Hermsdorf unternahm sehr viel um gleich am Anfang die Kontrolle ├╝ber das Spiel zu bekommen, was ihnen auch gelang. ├ťber weite Strecken spielte Hermsdorf sehr gut zusammen und kontrollierte weitestgehend das Spielgeschehen. Lediglich eine Handvoll Angriffe konnte der Gast auf seiner Seite verbuchen. mehr...

Ausw├Ąrtsspiel gegen Concordia Wilhelmsruh

von Pressewart, 06.11.2018 16:00 Uhr

Am letzten Sonntag war die 2.Herren des VFB Hermsdorf zu Gast bei Concordia Wilhelmsruh. Mit einer bitteren 0:2 Niederlage gegen den Tabellenf├╝hrer BFC S├╝dring beim letzten Heimspiel, war die Mannschaft von Trainer Neuhaus, hoch motiviert ins Spiel gegangen. In den ersten 30 Minuten hatte man das Spiel ├╝ber weite Strecken gut im Griff. Die wenigen Angriffe der Heimmannschaft, wurden mehr oder weniger souver├Ąn verteidigt.
Hermsdorf begann immer H├Ąufiger gute Angriffe zu starten und setzte zunehmend den gut dagegenhaltenden Gegner immer mehr unter Druck. So dauerte es auch nicht lange bis ein gut gespielter langer Ball ├╝ber die rechte Seite zu Andreas Habedank durchkam, der sich gut durchsetzte und den Ball nach innen zu Dorian Tunc Flanken konnte der den Ball aus der Luft annahm und ihn per Volley ins linke untere Eck des Tores Zimmerte. mehr...