Fahrschule_wolf.jpg ristow.jpg sharon.jpg burr1.jpg
1. Herren 2. Herren Senioren Ü32 Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü50B Altliga Ü60 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 1. G-Jugend Torwart-Trainer
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten Senioren Ü32

VfB-Senioren zur├╝ck in der Erfolgsspur

von Pressewart, 06.11.2019 17:32 Uhr

uploaded/spielberichte/herr4_team_cr.jpg Am ersten Novemberwochenende f├╝hrte der Weg f├╝r die Senioren des VfB nach Marzahn zum FC Nordost. Hier wollte man von Beginn an zeigen, dass es heute nur einen Sieger geben kann und so gelang bereits in der 2. Spielminute nach guter Vorlage von Simon Derwahl der F├╝hrungstreffer durch Robert Lorz. Im weiteren Spielverlauf lief der Ball gut in den rot-wei├čen Reihen und zahlreiche Chancen wurden erspielt. Doch man verpasste es durch ein wenig Pech, aber auch eigenes Unverm├Âgen das Ergebnis noch vor der Halbzeit in die H├Âhe zu schrauben.

In der zweiten Halbzeit zeichnete sich anfangs ein ├Ąhnliches Bild ab. Der VfB klar spielbestimmend mit guten Kombinationen vers├Ąumte es den zweiten Treffer nachzulegen. So kam es, wie es kommen musste und der FC Nordost sorgte mit der ersten richtigen Chance aus dem Spiel heraus nach einer gespielten Stunde f├╝r den Treffer zum 1:1 Ausgleich.

Sollte der Chancenwucher, wie in den letzten drei Ligaspielen, auch heute dazu f├╝hren, dass Punkte liegen gelassen werden? Die Hermsdorfer beantworteten diese Frage mit einem klaren ÔÇ×Nein!ÔÇť und spielten in der letzten halben Stunde noch engagierter und zielstrebiger nach vorn.

Dadurch konnte Robert Lorz mit seinem zweiten Treffer des Tages nach Vorarbeit von Johannes R├Âmer, der einen diagonal geschlagenen Flugball von Malte Sch├╝tz gef├╝hlvoll abtropfen lie├č, erneut die F├╝hrung f├╝r Rot-Wei├čen herstellen. In der 75. Spielminute lie├čen die Abwehrspieler von Nordost Johannes R├Âmer zu viel Platz, sodass er in aller Ruhe einen gezielten Schlenzer aus 18m ins linke obere Toreck zirkeln konnte.

Quasi mit dem Abpfiff der Partie konnte der Kapit├Ąn Marco Krause nach Vorarbeit von Malte Sch├╝tz den Schlusspunkt zum 4:1 aus Hermsdorfer Sicht setzen. Mit 13 Punkten aus 6 Spielen kletterte der VfB vorr├╝bergehend zur├╝ck an die Tabellenspitze, welche man aber an die kommenden zwei spielfreien Wochenenden wieder abgeben wird. Unabh├Ąngig davon, bleibt die Zielsetzung auch die letzten zwei Partien der Hinrunde am 24.11. bei Hertha 06 und am 01.12. zu Hause gegen TSV Lichtenberg zu gewinnen. Die Senioren freuen sich ├╝ber zahlreiche Unterst├╝tzung und bedanken sich beim Vorstand f├╝r die Ausstattung mit neuen Trainingsanz├╝gen.

Der VfB spielte in folgender Formation:

Drews - Heu├čner - Nowakowski - Pollak (Thole) - Sindberg (Schuster) - K├Âhler - Sch├╝tz - R├Âmer - Lorz - Derwahl (Schulz) - Krause

Autor : Martin Haustein