haubitz.jpg physio.jpg sport_heinrich.jpg vermoegen.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten Altliga Ü50

Viel Licht, wenig Schatten

von Andreas Franke, 06.12.2018 09:08 Uhr

VfB Hermsdorf vs. FSV Hansa 07 2:2 (1:1)

Unser Lauf h├Ąlt weiter an !!

Am Freitagabend hatten wir die Mannschaft des FSV Hansa 07 zu Gast an der Seebadstra├če.

Eine Spielstarke und Ballsichere Truppe, wie wir leider schmerzvoll erfahren mussten. Zwar gab es keine Niederlage, aber f├╝r das 2:2 Unentschieden mussten wir uns m├Ąchtig strecken und einen R├╝ckstand aufholen.

Zu Beginn der Partie hatten wir erstmal Vorteile und schn├╝rten Hansa in deren H├Ąlfte f├Ârmlich ein. Folgerichtig gingen wir auch mit 1:0 durch Mattze Voigt in F├╝hrung. 8 Minuten waren erst gespielt. Wir machten weiter Druck, mussten dem hohen Anfangstempo aber anscheinend Tribut zollen. Anders ist es jedenfalls nicht zu erkl├Ąren, dass wir nach ca.15 Minuten das Spiel aus der Hand gaben. Hansa ├╝bernahm mehr und mehr die Kontrolle. So mussten wir in der 26 Minute den verdienten Ausgleich hinnehmen.

Nach der Pause das gleiche Bild, Hansa spielte und wir konnten nur reagieren. Vielleicht waren wir noch im ÔÇ×Oranke-ModusÔÇť und riefen nicht die erforderlichen 100% Leistung ab. In der 47 Minute ging unser Gast etwas gl├╝cklich, aber nicht unverdient mit 2:1 in F├╝hrung. Wir k├Ąmpften aber weiter und wurden schlie├člich in der 50 Minute mit dem 2:2 durch Stefan Runge belohnt.

Wei├čenseer FC vs. VfB Hermsdorf 0:2 (0:0)

Bereits am Montag mussten wir nach Wei├čensee um uns gegen den Wei├čenseer FC zu behaupten. Dies gelang uns in ├╝berzeugender Art und Weise. Diszipliniert, Zweikampfstark und spielerisch fast ohne Fehl und Tadel. Aus einer Bombensicheren Abwehr mit Franky Krause im Tor starteten wir so manch gelungen Angriff. Chancen allerdings gab es auf beiden Seiten kaum. Franky musste einmal in der Anfangsphase eingreifen, w├Ąhrend unser Joe Mitte der ersten Halbzeit einen Hundertprozentigen kl├Ąglich vergeigte.

In der zweiten H├Ąlfte spielten wir geduldig weiter und kamen auch zu Chancen. Es ben├Âtigte allerdings einen Fernschuss um zum 1:0 zu kommen. Bernd Schniering zog aus gut 20m ab und der Ball senkte sich, zu unserer Freude, unhaltbar ins Tor. Wir waren auf der Siegerstra├če und diese sollten wir auch bis zum Schlusspfiff nicht mehr verlassen. Nach einem weiteren gelungenen Spielzug war es Florian Gerhardt, der das 2:0 f├╝r den VfB erzielte. Wei├čensee spielte bis zum Ende gut mit und war der erwartet schwere Gegner f├╝r uns. An diesem Abend jedoch konnten sie uns nicht, oder nur selten, in Verlegenheit bringen. Ein hochverdienter Sieg dank einer Top Mannschaftsleistung.

Am Freitag, den 14.12.2018 findet unser letztes Punktspiel f├╝r dieses Jahr statt.

Der Friedenauer TSC wird unser Gast sein. Anpfiff: 19:45 Uhr.

Eure ├ť50