vermoegen.jpg peglow.jpg feuer_immobilien.jpg fahrschule_thierry.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten Altliga Ü50

Es läuft bei uns !

von Andreas Franke, 07.11.2018 19:27 Uhr

TSV Mariendorf 1897 II vs. VfB Hermsdorf 0:6 (0:4)

Das nennt man wohl einen Lauf. Auch das letzte Punktspiel konnten wir erfolgreich gestalten und fegten unseren Gastgeber aus Mariendorf mit 6:0 vom Platz.

Nicht den Hauch einer Chance hatte die TSV und war am Ende mit diesem Ergebnis sogar noch gut bedient.

Vom Anpfiff weg übernahmen wir das Zepter und erspielten uns Gelegenheit um Gelegenheit.

Stefan Runge eröffnete den Torreigen als gerade einmal 11 Minuten verstrichen waren.

Zwei Minuten später sprintete Andi Wolter in einen Stefan Runge Schuss und lenkte das Leder unhaltbar in die Maschen.

Florian Gerhardt ließ sich auch nicht lange bitten und erzielte in der 19.Minute das 3:0.

Dann waren 10 Minuten der Stille und Besinnlichkeit angesagt, ehe Stefan Runge mit einem Strafstoß und seinem zweiten Tor an diesem Abend, den Halbzeitstand von 4:0 herstellte.

In der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr ganz so schwungvoll und spielten eigentlich nur noch so mit.

Lag vielleicht auch daran das unser Gegner etwas besser ins Spiel fand und nun auch enger an den Gegenspielern dran war.

Torchancen ergaben sich aber nicht wirklich. So hatte Franky Krause, der unseren an der Hand verletzten Marek super vertrat, eigentlich einen geruhsamen Abend und konnte dieses Spiel mehr oder weniger als Zuschauer genießen.

Florian Gerhardt erzielte auch noch seinen zweiten Treffer und Micha Marten stellte in der Schlussphase dieser Begegnung den 6:0 Endstand her.

Eine riesen Mannschaftsleistung ermöglichte uns zum wiederholten Male einen großartigen Erfolg.

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich auch an Oliver Michael, der es sich nicht nehmen lässt uns mit seinen fußballerischen Fähigkeiten zu unterstützen, wenn es der Beruf und die Familie irgendwie zulassen.

Mit dieser Top-Leistung konnten wir nicht nur den zweiten Tabellenplatz ergattern, sondern schenkten Mattze Voigt in seinem 201.Spiel für den VfB Hermsdorf drei Punkte.

Für die nächste Zeit wird es aber keine weiteren Erfolgserlebnisse mehr zu bejubeln geben, findet unser neuntes Punktspiel der Saison doch erst am 23. November statt.

An diesem Freitagabend müssen wir dann bei der Vertretung vom BSV Oranke in der Neustrelitzer Straße antreten.

Anpfiff dort wird um 20:15 sein.

Bis denne

Eure Ü50