haubitz.jpg butterfly.jpg ristow.jpg ph_dachbau.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

6 Hermsdorfer Siege in den Pokalwettbewerben

von Pressewart, 15.10.2018 11:15 Uhr

5:0 / 7:0 / 10:1 waren die h√∂chsten Ergebnisse in dieser Pokalrunde. Hermsdorf marschiert weiter im Pokal. Bei sch√∂nstem Wetter konnten die Fans an der Seebadstra√üe zun√§chst einen Kantersieg der √ú40 genie√üen, die den SV Lichetenberg mit 10:1 zur Verzweiflung brachten. Im Anschluss folgte Hermsdorf III gegen Fortuna Biesdorf. Hier sah es lange nach einer Verl√§ngerung aus. Nach dem fr√ľhen F√ľhrungstreffer (2.Minute Felix Hamel) erspielten sich die G√§ste einige hochkar√§tige Torchancen. In der 56. Spielminute glichen die Biesdorfer dann durch einen Treffer von Paul Heine aus. In der 90. Spielminute traf Sebastian Skwiercz zum erl√∂senden 2:1 f√ľr die Hermsdorfer.

In H√∂he und Deutlichkeit von vielen Experten nicht erwartet, endete das Spiel der Ersten Mannschaft gegen den Berlinligisten T√ľrkspor. Mit einem Doppelpack von Charles Duncan (14./23.Minute) gingen die Hermsdorfer souver√§n in F√ľhrung, bevor kurz vor der Halbzeit Vittorio Mattera-Iacono per Strafsto√ü auf 3:0 erh√∂hte. In einer umk√§mpften zweiten Halbzeit mit insgesamt 5 Gelben Karten f√ľr die G√§ste, dauerte es bis kurz vor Ende der Partie, dass David Reimer auf 4:0 erh√∂hen konnte. In der Nachspielzeit (90+2) durfte sich Yassin Al-Moussa mit dem 5:0 in die Torsch√ľtzenliste eintragen lassen.

Hermsdorf Zwei musste am Sonntag als einzige Mannschaft ausw√§rts antreten. Nach dem Debakel gegen Neuk√∂lln wollten sich die Spieler gegen den SC Charlottenburg wieder rehabilitieren und waren hochmotiviert. Mit einem souver√§nen 7:0 stellten sie wieder ihre Klasse unter Bewei√ü und tankten etwas Selbstbewu√ütsein f√ľr das Spitzenspiel am n√§chsten Wochenende gegen den BFC S√ľdring.

Schon am Freitag konnte sich unsere √ú40-7er-Mannschaft √ľber den Einzug in die n√§chste Pokalrunde freuen. Gegen die Vertreter von Steglitz GB wurde mit dem 1:2 der n√§chste Ausw√§rtssieg erzielt.

Im Jugendbereich konnte sich leider nur unsere D-Jugend durchsetzen. Mit einem umkämpften 6:5 schlugen die Jungs am letzten Donnerstag den SV Rot-Weiß Viktoria Mitte.

Ein schweres Los traf unsere A-Jugend. Mit dem FC Viktoria 1889 hatte man eine Mannschaft der Regionalliga Nord zu Gast. Endergebnis war am Mittwoch ein respektables 3:6.

Nachdem die B-Juniopren schon in der letzten Runde ausgeschieden waren, traf es letztlich auch noch die C-Junioren, die sich mit einem 1:4 gegen den BFC Preussen aus dem Pokalwettbewerb verabschiedeten.