physio.jpg ph_dachbau.jpg fahrschule_thierry.jpg butterfly.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten Altliga Ü60 A

Toller Fight gegen einen guten SV Nord Wedding

von Manfred Meitzner, 04.09.2018 14:40 Uhr

├ť60 ÔÇô Patenmannschaft der C-Jugend des VfB Hermsdorf

VfB Hermsdorf: SV Nord Wedding 1:5 (1:3)

Durch unsere Urlauber hat sich unser Kader immerhin auf acht Spieler erh├Âht. Ins Tor musste heute Ricci der seine Sache sehr gut machte. Wir waren von Willi so eingestellt das wir die vermeintlich st├Ąrksten Spieler von Nord in Manndeckung nahmen. So gingen wir das Spiel an und machten unsere Sache mehr als nur gut. Nord war ├╝berlegen aber mehr und mehr kamen wir auch zu Angriffen die gut angelegt waren und Nord daran hinderten noch mehr in die Offensive zu gehen. Ricci hielt einmal Klasse und dann das zweite Mal aber es nutzte nichts der Ball landete in unserem Tor. Wir waren immer noch im Spiel und so ging es auch weiter. J.Golz packte seine Trickkiste aus und schoss Pfosten, Latte und auch einen Freisto├č. Wie er den aus 20 Metern dem Abwehrspieler an den Kopf schoss und somit den Ausgleich erzielte kann wohl nur so ein Kunstsch├╝tze wie er. Nord fing langsam an zu murren. Wir hatten alles andere nur kein Gl├╝ck was wir auch alles versuchten ein Tor gelang uns nicht. Bei Nord lief es besser sie nutzten ihre Chancen und gingen mit 3:1 in F├╝hrung. Ricci mussten wir auf Grund einer Zerrung auswechseln, seinen Part ├╝bernahm H.Schittek. Somit waren wir nur noch sieben Spieler.

Wir wussten das es jetzt sehr schwer werden w├╝rde. Wir spielten aber noch mit. Ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Tor von Nord aber die hatten heute das Gl├╝ck, das wir fast verzweifelten und so langsam an Schwung verloren. Nord hatte sich in der 2.Halbzeit auf das Kontern verlegt und einige Chancen leichtfertig vergeben. Sie kamen aber trotzdem durch Fehler in unserer Abwehr zu 2 vermeidbaren Toren und somit zum Endstand von 1:5. Trotzdem wie schon gegen Union hat sich jeder richtig reingekniet und das Spiel lange Zeit offengelassen. Tolle Leistung wieder von J.Golz und N.Metzinger (tolle Fr├╝hform). Willi musste heute aushelfen und machte ein gutes Spiel. H.Schittek erledigte seinen Job als Abwehrspieler und Torwart wie gewohnt ├╝berzeugend. E.Schulz hatte eine Gro├čchance und war der Anspielpunkt im Angriff. W.Arndt und Mutze gaben die letzten Reserven um gr├Â├čeren Schaden zu vermeiden. Abgehakt ein Spiel, das durchaus ├╝berzeugen konnte aber erfolglos war. Das soll sich gegen Hertha BSC I im Pokal ├Ąndern. Das Spiel der Hinrunde - eines der besten Teams in der ├ť60 kommt als haushoher Favorit auf die Seebadstr. Wir hoffen nicht nur auf viele Zuschauer, sondern auch auf Spieler aus dem Lazarett. Mit B.Adam und G.Balzer haben wir auf alle F├Ąlle wieder 2 Spieler mehr. Wir w├╝rden gerne f├╝r einen Knaller im Pokal sorgen ÔÇô m├Âglich ist alles.

Also bis Freitag 18:30 Uhr Seebadstr.