brille.jpg ph_dachbau.jpg haubitz.jpg physio.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. Frauen 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten 2. F-Jugend

Zu viel Sand im Getriebe

von Andreas Hann, 27.01.2018 17:55 Uhr

uploaded/spielberichte/ew_cr.jpg Es war nicht der Tag des VfB Hermsdorf: Beim Eberswalder Wintercup belegte die 2. F-Jugend der Rot-Wei├čen den achten Platz von zehn Mannschaften. Die Bilanz von einem Sieg bei vier Niederlagen stimmte weder das Trainergespann noch die Anh├Ąnger der Mannschaft euphorisch.

uploaded/spielberichte/k-IMG_8015_cr.jpg

uploaded/spielberichte/k-IMG_8018_cr.jpg Dass es in der Kreisstadt des Landkreises Barnim keine Geschenke zu verteilen geben w├╝rde, das erlebte das Team von Simone und Andy bereits im ersten Spiel gegen Hertha Zehlendorf. Die Blau-Wei├čen unterstrichen gleich ihre Ambitionen auf den Turniersieg und waren f├╝r den VfB einfach zu stark. Die Nachwuchskicker um Mannschaftskapit├Ąn Maxe gerieten schnell in R├╝ckstand. Die F├╝hrung baute Zehlendorf mit einer konzentrierten Leistung kontinuierlich aus. Der 0:4 Endstand war auch in der H├Âhe verdient.

uploaded/spielberichte/k-IMG_8032_cr.jpg

uploaded/spielberichte/k-IMG_8059.jpg Besser lief es f├╝r Hermsdorf in der zweiten Partie gegen den SV Glienicke. Gleich zu Beginn des Spiels hatten Linus und Maxe gute Chancen, um den F├╝hrungstreffer zu erzielen. Einen platzierten Schuss des Kapit├Ąns konnte der SV-Torwart noch abwehren, verlor dann aber einen Zweikampf gegen Linus. Der trickreiche Blondschopf versenkte den Ball zum 1:0 im Netz. Benny schloss dann einen im Zusammenspiel mit Linus druckvoll vorgetragenen Konter zum 2:0 ab. Nicht zuletzt aufgrund einer ├╝berzeugenden Torwartleistung von Leon gewann Hermsdorf das Spiel.

uploaded/spielberichte/k-IMG_8030_cr.jpg

uploaded/spielberichte/c_k-IMG_8059_cr.jpg Es sollte an diesem Tag das einzige Erfolgserlebnis f├╝r das Team bleiben. Gegen den 1. FC Finowfurt geriet man schnell mit 0:1 ins Hintertreffen. Und das, nachdem man eigentlich nach einer Standardsituation selbst in der Offensive war. Der VfB stemmt sich gegen die Niederlage, agiert in dieser Phase jedoch gl├╝cklos. Statt den Ausgleichstreffer zu erzielen, erh├Âht der Gegner auf 0:2. Ein Pfostenschuss von Lino brachte nichts Z├Ąhlbares auf die Habenseite. Lediglich Maxe gelang mit seinem platzierten Schuss der Anschluss. Die Niederlage konnten die Rot-Wei├čen dennoch nicht mehr verhindern.

uploaded/spielberichte/k-IMG_8122_cr.jpg

uploaded/spielberichte/k-IMG_8047_cr.jpg Im letzten Vorrundenspiel gegen Rot-Wei├č Sch├Ânow lief dann gar nichts mehr zusammen. Mit 0:5 beendete das Team als 4. von 5 Mannschaften die Gruppenphase.

uploaded/spielberichte/k-IMG_8027_cr.jpg

Im Spiel um Platz 7 war f├╝r Hermsdorf ebenfalls nicht viel zu holen. Nach zwei Minuten lag die Mannschaft bereits mit 0:2 hinten. Das Torfestival setzte sich fort - aus Hermsdorfer Sicht leider auf der falschen Seite. Lediglich das Tor zum 1:5 durch Henric - nach einem Pass von Linus - verdient Erw├Ąhnung.

Alles in allem kommt noch viel Arbeit auf das Trainergespann Simone und Andy in den n├Ąchsten Wochen zu. Der Ausflug in das Sportzentrum Westend in der Heegerm├╝hler Stra├če am Sonntagmorgen jedenfalls hat sich f├╝r die Rot-Wei├čen nicht gelohnt. Doch vielleicht l├Ąuft es schon an diesem Wochenende (29. Januar) beim Hallenturnier von Blau-Weiss Hohen Neuendorf besser.

Eure Heike Pauli