medimax.jpg feuer_immobilien.jpg physical.jpg fahrschule_wolf.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A 1. Frauen 1. A-Jugend 1. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 4. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten Altliga Ü60 A

Guten Rutsch ins neue Jahr Eure UE60

von Manfred Meitzner, 31.12.2017 18:04 Uhr

Ausklang des Jahres 2017

Unsere Weihnachtsfeier hatten wir diesmal bei Manuela und Team im Sportcasino. Wir sagen DANKE f├╝r die tolle Ausstattung des Raumes und den tollen Service, es war eine Klasse f├╝r sich. Anstelle einer Tombola haben wir diesmal den Regenwald (jedenfalls teilweise) gerettet und der Hinweis ohne Frauen geht nichts kam zum Jahresende gut an. Wie gesagt ein tolles Buffet, Service vom feinsten und Musik mit einer riesen Auswahl an Liedern lie├čen den Abend zu einer Weihnachtsfeier werden die man als gelungen bezeichnen kann.

Unser Peter ist in der Reha und m├╝sste zum Jahreswechsel wieder in Berlin sein.

Kurz vor Jahresende waren wir bei unseren Freunden aus Borgsdorf zu einem Hallenturnier eingeladen. Das erste Spiel haben wir ein bisschen verpennt aber in den anderen Spielen kamen wir langsam in Fahrt. Unsere Torsch├╝tzen waren ein gut aufgelegter ÔÇ×JuppÔÇť Degener und mit zwei Granaten brachte sich Werner Arndt als Bomber f├╝r die R├╝ckrunde ins Gespr├Ąch. Uns fehlte 1 Tor zum Erreichen der n├Ąchsten Runde. Wir hatten aber an diesem Abend noch einiges zu erledigen.

Gerd Balzer ist 75 Jahre geworden und wurde dementsprechend gratuliert.

Sein letztes und ein gutes Spiel machte Klaus R├Ąk im Tor. Er beendet seine aktive Laufbahn zum Jahresende beim VfB Hermsdorf, er bleibt uns aber als passives Mitglied erhalten. Wir dankten Klaus f├╝r seine guten Leistungen, sein optimistisches Auftreten und f├╝r den Einsatz bei diversen Aktionen. Seine positive Einstellung wird uns fehlen.

Im Zuge der Siegerehrung bedankten wir uns bei den Borgsdorfer Fu├čballerinnen und Herren der ├ť60 im Namen der Familie Andres und der unserer ├ť60 f├╝r die geleistete Hilfe. Ohne diese intensive Wiederbelebung h├Ątte Peter diesen Abend laut der ├ärzte nicht ├╝berstanden. Es war wie ein Wunder das es an diesem Abend passierte wo auch gen├╝gend Helfer zugegen waren die Ihr bestes gaben und sich sehr freuten das Peter diesen Zusammenbruch ├╝berlebte. Danke.

Am 12.Januar beginnt wieder unser Training um 18:00 Uhr auf der Seebadstr.

Im Januar 18 sind wir in der Sch├Âneberger Sporthalle Termin folgt