english_school.jpg butterfly.jpg fahrschule_wolf.jpg ph_dachbau.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren 1. Senioren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A Altliga Ü60 B 1. Frauen 1. A-Jugend 2. A-Jugend 1. B-Jugend 2. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 4. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten 1. Frauen

Kr├Ânung der Saison

von Cornelia Haase, 06.06.2017 18:33 Uhr

Am Pfingstmontag kam es f├╝r unsere 1. Frauen nun zum H├Âhepunkt der Saison, dem Pokalfinale im Ernst-Reuter-Stadion gegen den CSV Olympia.

Im Stadionheft des BfV wurden unsere Frauen vortrefflich angek├╝ndigt: "Der VfB Hermsdorf ist heute als Landesligist das klassentiefere Team. Aber die Rolle des Underdogs kann man ihnen nicht zuschreiben - denn die Hermsdorferinnen gelten aktuell als eines der st├Ąrksten Kleinfeldteams der Stadt - den Nachweis haben sie vor allem im Pokal erbracht. Die Gegner auf dem Weg ins Endspiel waren nicht irgendwer, keine geringeren als der Tabellenerste, -zweite und -dritte (der Verbandsliga) waren an der Seebadstra├če zu Gast und nach Abpfiff jeweils ausgeschieden...."

Unsere Frauen wurden ihrem Ruf gerecht und zeigten von der ersten Minute an, wer im Spiel den Ton angibt. Sie lie├čen den Ball perfekt durch ihre Reihen laufen und erspielten sich eine Torchance nach der anderen. Es war nur eine Frage der Zeit, wann der F├╝hrungstreffer gelingen sollte. In der 12. Minute war es dann soweit, dass der Ball erstmals im Netz zappelte. Zwei Minuten sp├Ąter erh├Âhten unsere Frauen auf 2:0. Das Spiel kannte bei sicher 80 % Ballbesitz f├╝r unsere Frauen nur eine Richtung, h├Ątte die Torh├╝terin von Olympia nicht so erstklassig gehalten, h├Ątten unsere Frauen bereits zur Pause haushoch f├╝hren k├Ânnen. So wurde es zu Beginn der zweiten Halbzeit noch mal ein echter Schlagabtausch, weil Olympia sich nat├╝rlich nicht einfach so ergeben wollte. Mit dem 3:0 in der 46. Minute war dann aber eigentlich klar, dass sich unsere Frauen den Sieg nicht mehr nehmen lassen. Kurz vor Schluss hatte Olympia noch das Pech, dass sich ihre Torh├╝terin am Knie verletzte, f├╝r sie ging es nicht mehr weiter. Mit vier Hermsdorferinnen, die sich in dieser Saison das Kreuzband rissen und im Finale nicht mitwirken konnten, k├Ânnen unsere Frauen das ├╝ble Schicksal nachempfinden und w├╝nschen gute Besserung. Mit einer Feldspielerin im Tor kassierte Olympia in den Schlussminuten noch zwei Gegentreffer, so dass es am Ende 5:0 f├╝r unsere Frauen hie├č. Damit war nach der Meisterschaft in der Landesliga auch der Pokalsieg perfekt und der Jubel gro├č, dass es diesmal mit dem Double geklappt hat. Das fr├╝he Aufstehen und der weite Weg hatte sich somit f├╝r die angereisten VfB- Fans gelohnt. Hier nochmal eine Dankesch├Ân f├╝r die stimmungsvolle Unterst├╝tzung.