fahrschule_wolf.jpg butterfly.jpg ph_dachbau.jpg vermoegen.jpg
1. Herren 2. Herren 3. Herren 1. Senioren Altliga Ü40 A Altliga Ü40 B Altliga Ü50 Altliga Ü60 A Altliga Ü60 B 1. Frauen 1. A-Jugend 2. A-Jugend 1. B-Jugend 2. B-Jugend 1. C-Jugend 2. C-Jugend 1. D-Jugend 2. D-Jugend 3. D-Jugend 1. E-Jugend 2. E-Jugend 3. E-Jugend 4. E-Jugend 1. F-Jugend 2. F-Jugend 3. F-Jugend 4. F-Jugend 1. G-Jugend 2. G-Jugend
Abteilungsleitung Jugendvorstand
Spiele Turniere
Allgemeines Unsere Schiedsrichter

Teamseiten 1. G-Jugend

G-Jugend feiert Turniersieg in Siemensstadt

von Andreas Hann, 19.03.2017 13:02 Uhr

uploaded/spielberichte/IMG-20170318-WA0000_cr.jpg Mit einer eindrucksvollen Mannschaftsleistung gelang der G-Jugend des VfB Hermsdorf beim Hallenturnier des SC Siemensstadt am 18.März der Turniersieg. Die Nachwuchskicker hatten gemeinsam gekämpft, gerackert und sogar ein bisschen gezaubert: Beim letzten Hallenturnier der Wintersaison im Sportzentrum an der Buolstraße krönte das Team seine tolle Leistung mit dem Siegerpokal.

uploaded/spielberichte/IMG-20170318-WA0004_cr.jpg

uploaded/spielberichte/1PlatzMannschaft_cr.jpg Sie hatte intensiv über die richtige Taktik vor der entscheidenden Partie gegen den stärksten Konkurrenten des Turniers, den SC Staaten, sinniert. Trainerin Simone - die an diesem Tag auf der Bank von Tünde unterstützt wurde - hatte ihre Jungs perfekt eingestellt. Hochkonzentriert und mit großer Entschlossenheit agierten ihre Jungs anschließend auf dem Feld. Im Spiel nach vorn sahen die Zuschauer tollen Kombinationsfußball. Hier glänzten vor allem Benny, Linus, Maxe und Henric. In der Defensive behielt die Abwehrreihe um Jonas und Jan einen kühlen Kopf. Julian, Tarik und Jakob kurbelten das Spiel der Rot-Weißen immer wieder im Mittelfeld an. Belohnt wurde das Team mit dem sehenswerten Treffer von Linus. Das 1:0 bedeutete gleichzeitig den Endstand nach 12 Minuten Spielzeit. Kurz vor dem Abpfiff hielt Torwart Leon mit einer Glanzparade den Sieg für sein Team fest.

Die Hermsdorfer waren am frühen Morgen bereits gut in den Wettbewerb gestartet. In der Auftaktpartie gewann die Rot-Weißen 1:0 gegen BFC Preußen. Linus erzielte den entscheidenden Treffer. Hermsdorf drückte den Gegner von Beginn an in dessen Hälfte, machte mächtig Druck und erarbeitete sich viele Torchancen. Nur die Trefferquote ließ noch zu wünschen übrig.

Im zweiten Spiel bekam es der VfB mit Spandau zu tun. Die Blau Weiß hatten ihr Auftaktmatch zuvor eindrucksvoll mit 6:0 gewonnen. Doch Hermsdorf hielt dagegen, ließ sich auch von einer guten Torchance der Spandauer in der 5. Minute nicht einschüchtern. So schloss Linus ein tolles Solo erfolgreich ab. Das 1:0 war gleichzeitig auch der Endstand.

Torreich endeten die Spiele gegen Gastgeber Siemensstadt (5:1) und gegen BAK 07 (4:1). Gegen Siemensstadt drehte Henric richtig auf und brachte den Ball gleich drei Mal im Tor des Gegners unter. Maxe trug sich mit zwei Treffern in die Torschützenliste ein.

Auch gegen BAK 07 glänzten die Rot-Weißen und boten den Zuschauern ein attraktives Spiel zum Abschluss des Turniers. Benny versenkte den Ball zwei Mal in den Maschen, Henric und Linus trafen ebenfalls.

Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel bei den Rot Weißen keine Grenzen. Mit fünf Siegen und 12:2 Toren hatten sie verdient den Turniersieg eingefahren und standesgemäß die Hallensaison beendet. In der nächsten Woche muss das Team beweisen, dass es auch unter freiem Himmel diese Mannschaftsleistung abrufen kann.

Eure Heike Pauli